Denise Reimann

Auftakte der Bioakustik
Zur Wissensgeschichte nichtmenschlicher Stimmen um 1800 und 1900

de Gruyter, Berlin/Boston 2022, 461 Seiten
ISBN 978-3-1107-2666-4 (Print); 978-3-1107-2765-4 (E-Book)

Im ausgehenden 18. Jahrhundert wächst das Interesse an der Stimme. Vor allem Erscheinungsweisen an den Rändern und jenseits menschlicher Artikulations- und Wahrnehmungsbedingungen geraten in den Blick. Physiologie, Sprachanthropologie, Medientechnik und Literatur untersuchen in intensivem Austausch die Lautäußerungen von Tieren. Die Studie zeichnet die historischen Voraussetzungen und kulturelle Interferenzen der Bioakustik avant la lettre nach.

***

Bücher im Gespräch

Episode 13: Stimme, Klang, Musik

Im Podcast des ZfL sprechen Frauke Fitzner und Denise Reiman über ihre Bücher Der hörende Mensch in der Moderne (Wallstein 2021) und Auftakte der Bioakustik (de Gruyter 2022).